Walking through the nature – I would like to see (2014/2015)

logo-augeGemeinsam mit drei weiteren Schulen aus Europa – aus Polen, aus Mazdonien, aus der Türkei – beschäftigt sich Kinder der eTwinning AG der St. Marien-Schule in Moers mit bedrohten Tierarten. WIr erstellen Präsnetationen, tauschen uns mit unseren Freunden aus.

Angelehnt an das englischsprachige Buch Walking through the jungle wird ein gemeinsames Projektlied erstellt, gemalt und gebastelt und natürlich auch Freundschaften geschlossen.

Ein Auszug aus der Projektbeschreibung (Englisch):

Science has described around 2 million species but it is estimated that there could be between 5 to 100 million different species on Earth. This incredible biodiversity is what enriches our lives on this planet and is also essential for our survival. In Europe and throughout the world many of those plant and animal species are threatened with extinction.
We want to make our children learn about this fact, show them the necessity to take care and show what we can do to help to protect those species.
We want the children to know each other, to make friends but as well to feel as team which is responsible to build a good future.

Dieses Projekt wurde sowohl mit dem deutschen als auch mit dem europäischen Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Urkunden-verleihung-Kopie
Dieses Projekt wurde aber auch im Rahmen des 62 Europäischen Wettbewerbes, der unter dem Thema “Europa hilft – hilft Europa?” stand, ausgezeichnet.

 

Aus der Begründung der Jury:

„[ …] Die Gewinnerprojekte mit ihrer medialen Vielfalt zeigen eine kreative Auseinandersetzung mit Themen wie Ressourcenschutz und europäischer Entwicklungspolitik. [ …]“[1]

[1] http://www.etwinning.de/ew15-gewinner.html

Besonders stolz sind wir ProjektkorrdinatorInnen aus allen Ländern, dass dieses Projekt für den renomierten MEDEA Award nominiert war und auf der Preisverleihung im März 2016 Dank der tollen Unterstützung vieler Fans in ganz Europa unser Projekt mit über 10.000 Stimmen den Publikumspreis gewann und sich damit gegen einige professionell produzierte Bildungsmedien durchsetzen konnte.

2016-03-11-18_32_23-MEDEA-Awards-Finalists-2016-_-Media-and-Learning